Processed with Snapseed.
Ergebnis-KO-Wiesenrennen-2016-Herren

Ergebnis-KO-Wiesenrennen-2016-Jugend

Ergebnis-Qualifikation-Wiesenrennen-2016


Plakat_01 Kopie


!!!!!!!!!!!!!AUSSCHREIBUNG!!!!!!!!!!!!!!EINVERSTÄNDNISERKLÄRUNG ( für Minderjährige)!!!!!!!!!


03.SEPTEMBER 2016
4. WIESENRENNEN AM SCHORRBERG   

Flyer_front Kopie_klein Flyer_back Kopie_klein

INFOS ZUR VERANSTALTUNG AUCH AUF www.wiesenrennen.de

AB DEM 01.07.2016 20.00 UHR SIND MELDUNGEN UNTER https://wiesenrennen2016.racepedia.de/ ONLINE MÖGLICH.

 


3.Mountainbike Wiesenrennen am Schorrberg 12.09.2015

Foto1_small

Sascha Arndt Nr.122 vor Marc Oppermann Nr.129

Bei perfekten äußeren Bedingungen fand am vergangenen Samstag, 12.09.2015, das 3. Mountainbike Wiesenrennen in Bad Marienberg am Schorrberg statt.
Die 70 gemeldeten Starter hatten einen anspruchsvollen Kurs mit großen Radien, engen Singletrails und Sprüngen zu bewältigen. In zwei Einzelzeitläufen, von denen der Beste gewertet wurde, konnten sich die Rennläufer für das Finale der schnellsten 32 Starter qualifizieren. In diesen Finalläufen ging es dann in den sogenannten Battles immer Mann gegen Mann bis sich am Ende im Finale die beiden besten Biker des Tages gegenüber standen. In diesem spannenden Endlauf standen sich Sascha Arndt aus Daaden und Marc Oppermann ebenfalls aus Daaden gegenüber.

Foto4_small

Lina Meyer Siegerin U10w

 

Oppermann, Gewinner des ersten Wiesenrennens am Schorrberg 2013, ging als Tagesschnellster der Einzelzeitläufe leicht favorisiert in diesen finalen Battle. Er erwischte auch den besseren Start und ging in Führung. Doch ein kleiner Fahrfehler Oppermanns brachte seinen Konkurrenten überraschend in Front.Der Sieger von 2013 gab sich aber noch nicht geschlagen und attackierte seinen Rivalen bis kurz vor dem Ziel, musste sich letztlich dann aber Sascha Arndt geschlagen geben. Nicht nur in diesem Finale bekamen die zahlreich erschienen Zuschauer am Schorrberg spannenden und spektakulären Mountainbikesport geboten. Auch in den jüngeren Altersklassen fightete der Rennnachwuchs um jede hundertstel Sekunde. Die jüngste Starterin im Feld, Lina Meyer aus Daaden Jahrgang 2006, gewann ihre Altersklasse und war dabei sogar schneller als die gleichaltrigen männlichen Starter.

Foto5_small

Moritz Panthel, Gewinner der Juniorenklasse

 

Eine ganz starke Leistung zeigte auch wieder Moritz Panthel, vom SC Bad Marienberg-Unnau. Der Lokalmatador aus Langenbach bei Kirburg ging schon mit Laufbestzeit in die Battles und ließ der Konkurrenz bei den Junioren nicht den Hauch einer Chance.

Foto3_small

Celina Nadowirz, Tagessiegerin bei den Damen

 

Bei den Damen war Celina Nadrowitz, aus Elben, an diesem Tag nicht zu schlagen.
Sie gewann souverän die Damenklasse vor Christina Wollweber und Nadine Schneider.
Nach der Siegerehrung wurde dann am Schorrberg noch bis tief in die Nacht bei satten Beats die Bockshop After-Race-Party gefeiert. Großes Lob seitens der Teilnehmer und Besucher des Wiesenrennens erntete wieder einmal der SC Bad Marienberg-Unnau für die professionelle Organisation und Durchführung dieser Veranstaltung.

Foto8small

Janosch Hammer, Gewinner Schülerklasse U10m

 

Foto7_small

Phil Löb gewinnt die Wertung Schüler U14m

 

ERGEBNISLISTEN :

PDF_Icon

KO-Runde_Herren

 

PDF_Icon

KO-Runde Jugend

 

PDF_Icon

Zeitläufe-gesamt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Header_Ausschreibung_01Header_Ausschreibung_01

Processed with Snapseed.